Januar 2019: Über den Tellerrand schauen…

… ist genauso wichtig, wie auf den Teller zu schauen!

Wie wichtig eine gesunde und ausgewogene Ernährung für die Gesundheit von Körper, Geist und Seele ist, ist ja nun wirklich nichts Neues! Doch mal ganz ehrlich: Blicken Sie da noch durch?

Low-Carb, No-Carb, Glyx-Diät, Basenfasten, 16:8, Vegetarisch, Vegan, Glutenfrei, Laktosefrei … Was denn nun?!?

Mir persönlich war das lange Zeit alles viel zu kompliziert und ich habe darauf vertraut – ich kaufe Bio, ich esse kaum Fleisch, ich achte darauf ausreichend Obst und Gemüse zu essen – alles ist gut! Wie falsch ich mit dieser Annahme lag, wurde mir erst bewusst, als mein Körper mir ganz deutlich das Gegenteil zeigte. Zunächst nahmen die Migräneanfälle zu, dann kam Schwankschwindel und irgendwann fand ich mich mit Verdacht auf Schlaganfall im Krankenhaus wieder. Die Aussage der Ärzte lautete: „Sie haben einen erhöhten Blutdruck, eine Ursache dafür können wir nicht finden, aber Sie müssen ab jetzt Medikamente nehmen.“ Für mich war das keine dauerhafte Option, zumal ich mit starken Nebenwirkungen auf die Medikamente reagierte. Also begann ich über den Schulmedizinischen Tellerrand hinauszublicken und beschäftigte mich u. a. damit, was denn da so täglich auf meinem Teller lag … Von Seiten meines Arztes war die einzige Verbindung, die zwischen dem Bluthochdruck und der Ernährung hergestellt wurde die Aussage: „Sie sind nicht übergewichtig, also kann es daran nicht liegen.“ Mittlerweile ist mir nur allzu bewusst, dass es da sehr wohl eine Verbindung gibt! Die Wende für meine Gesundheit kam, als ich im vergangenen Jahr eine Vitalstoffkur / Stoffwechseloptimierungskur machte.

Seitdem schaue ich noch ganzheitlicher hin – nicht nur bei mir, sondern auch bei meinen Klienten. Denn eine gesunde Seele braucht einen gesunden Körper in dem sie wohnen kann!

Wenn auch Sie Lust haben, auf den Teller und darüber hinaus zu blicken und neugierig darauf sind, bei welchen gesundheitlichen Themen Sie ihren Körper mit Mikronährstoffen unterstützen können, dann lade ich Sie herzlich ein zu einem kostenfreien Informationsabend:

Dienstag, 12. Februar 2019, 19:30 Uhr

Seminarhaus Ganzheitlich Gesund
Poststraße 16 (Gelnhäuserstr.)
63589 Großenhausen

Leitung:
Thomas Hartig, Lorena Heise

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Anmeldung bis 10. Februar 2019.

P.S. Eine tolle Nebenwirkung der Stoffwechseloptimierungskur / SWO ist, dass man damit leicht und dauerhaft Gewicht reduzieren kann.

Passend zur Fastenzeit:

Ab 07. März starten wir gemeinsam mit einer SWO!

Wenn Sie teilnehmen möchten, können Sie sich am Infoabend anmelden oder einfach hier: